Deutsch

Kläranlagen produzieren große Mengen an Schlamm.

In den kommunalen Kläranlagen in Schweden werden jährlich etwa 220 000 Tonnen entwässerter Schlamm produziert, wovon etwa die Hälfte organisches Material ist.

Der Schlamm ist reich an Nährstoffen und enthält insgesamt 5000-6000 Tonnen Phosphor und 8000-9000 Tonnen Stickstoff.

 

Phosphor ist auch eine begrenzte natürliche Ressource und aus Sicht des Umweltschutzes und des Ressourcenmanagements, ist es wichtig, die Nährstoffen hieraus landwirtschaftlich zu nutzen und Mineraldünger dadurch zu ersetzen.

 

Neben Nährstoffen sind auch Metalle und organische Substanzen im Schlamm. Die organischen Verbindungen sind teilweise Grundstoffe für Produkte und Materialien die sowohl im Haushalt als auch in der Industrie eingesetzt werden.

 

Im Zusammenhang mit den parlamentarischen Zielen für das Nährstoffrecycling von Phosphor im Abwasser hat eine umfassende Zertifizierungsarbeit von VA-Anlagenschlamm begonnen.

 

Das Ziel der Zertifizierung ist es Pflanzennährstoffe aus dem Schlamm aus ökologischer und gesundheitlicher Sicht zu betrachten.

 

Nach dem letzten REVAQ Jahresbericht vom Swedish Water (2012) sind über 38 Kläranlagen nach REVAQ zertifiziert.

 

In ganz Europa und dem Rest der Welt stellt Schlamm ein großes Problem dar und es wird in großen Mengen produziert stetig steigend mit der raschen Urbanisierung, der Schlamm wird auf Deponien verbracht oder für die Zementindustrie genutzt, weil man keinen Zugriff auf bewährte Technologie und Wissen hat sehr große Volumina zu verarbeiten und die Angst, die vorhandenen Vorschriften korrekt zu interpretieren.

Schweden mit einigen weingen anderen Ländern sind weit voraus, diesen zu verarbeiten und qualifizierte Produkte zu entwickeln, die große Vorteile in Bezug auf eine nachhaltige Landwirtschaft haben.

Darüber hinaus ist die Nachfrage nach Bioenergie in Europa, wo der behandelte Schlamm ein neues wertvolles Gut sein kann. Pellets aus Schlamm erzeugen weniger CO2-Emissionen bei der Verbrennung .

 

Durch unsere Partnerschaft mit der türkischen Firma Envirotek, ein führendes Unternehmen in der Umwelttechnologie in der Türkei, können wir alles von kleinen Containern skalierbare Lösungen zur Wasseraufbereitung bis zu großen Installationen, die große städtische Bedürfnisse decken, bieten.

 

Alle unsere Produkte sind skalierbar. Mehr unter Produkte.

 

Neuigkeiten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vision/Kooperation...

 

Ecosaver handelt auf verschiedenen Ebenen, in verschiedenen Projekten. Dies hilft uns bei unseren Bemühungen die Entwicklung hinzu einer nachhaltigen Gesellschaft zu beschleunigen.

 

Dank der guten Zusammenarbeit mit mehreren Wirtschaftsteilnehmern, können wir der natürliche Treffpunkt sein, wo der Westen den Orient trifft, in Istanbul

 

Auf lange Sicht ein schwedischer Ausstellungsraum mit dem besten der schwedischen Umwelttechnologie, um Kunden in Europa, der Türkei, dem Nahen Osten und Afrika vorgestellt zu werden.

Die Bedürfnisse und Entwicklungen in diesen Bereichen in Bezug auf unsere Technologie sind riesig nach allen Berichten. Die EU wird bis 2020 mehr als 600 millionen Euro in Wasser- und Abfallwirtschaft investieren.

 

Die Projekte an denen wir derzeit darüber hinaus arbeiten sind:

 

Die Container basierte Abfall / Biogasanlage QuantorM.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lernen Sie die neue Generation von Abfallbearbeitungsystemen QuantorM kennen. Behandelt ca. 2-6 000 kg / Tag

Mit Hilfe vom QuantorM System können Sie Ihre Abfallkosten senken und gleichzeitig wertvolle Energie in Form von Biogas oder Strom sowie Biodünger erhalten.

Armut kann Energie, Wärme und hygienisch pasteurisierten Flüssigdünger mit hoher Qualität produzieren mit Abfall von:

• Restaurants (Essensreste)

• Gras,

• Abwässer von Menschen und Tieren

• Abfällen aus Gewächshäusern

Alle organischen Abfälle

 

 

Watervest, sehen Sie www.watervest.se

 

Unsere Idee, die wir "Wasser-Weste" nennen, ist es die Möglichkeit den Zugang zu sauberem Wasser für die Menschen, zu gewährleisten die am stärksten gefährdet sind. Dadurch wird Zeit gespart für die Teilnahme an der Schule und in der Gemeinschaft und damit die Verbesserung der Chancen für die lokale Demokratie.

 

Water vest ist eine speziell gestaltete Weste, die mit 15-20 Liter Wasser zur Zeit gefüllt werden kann.

Es reinigt das Wasser mechanisch, durch den Filter und bakteriell unter Ausnutzung der UV-A-und Infrarotstrahlung (die so genannte SODIS-Methode, die Solar-Desinfektion, nutzt Sonneneinstrahlung und Wärme, um das Wasser zu desinfizieren).

 

Das Verfahren benötigt keine Chemikalien oder andere Energie als die Sonne und der Prozess kann mehrmals täglich wiederholt werden.

 

Der Reinigungsvorgang dauert nur wenige Stunden, je nach Sonneneinstrahlung und eine Weste kann daher täglich etwa 10 Menschen mit sauberem Trinkwasser versorgen während des gesamten Lebensdauer der Weste.

 

 

 

WASSERBEHANDLUNG

PROJEKT

Zielgruppen

Kompostierung

Biogas

Wasserauf

bereitung

Komplett Lösungen

Waste Unternehmen

 

Drum Kompostierung

Skalierbare Biogasanlagen

Organischer Abfall

 

Sickerwasser, Schlamm

Schließer

Wasserreinigungs

anlagen

 

Skalierbare Biogasanlagen

Upstream-Arbeiten, Grauwasser. MBR

Schließer

Gemeinden

Drum Kompostierung

Skalierbare Biogasanlagen

Skalierbare Biogasanlagen

Upstream-Arbeiten, Grauwasser. MBR

 

Schließer

Food Processing Firmen

Drum Kompostierung

Skalierbare Biogasanlagen

MBR-Lösungen für die Herstellung von wasser

Schließer

Gewächshaus

Drum Kompostierung

Skalierbare Biogasanlagen

MBR-Lösungen

Recycling-Wasser

 

Schließer

Hotels

 

Skalierbare BiogasanlagenScalable Biogas plants

MBR-Lösungen für Grauwasser

Schließer

Islands in Ostsee und Mittelmeer

Drum Kompostierung

Skalierbare Biogasanlagen

Skalierbare Biogasanlagen

Upstream-Arbeiten, Grauwasser. MBRs

Schließer

Willkommen in Ecosaver Ihr Partner für optimale organischen Abfällen.

 

Quantor Organic Waste Solutions ist Ecosavers neue Produktlinie von Produkten in einem Gesamtsystem für die optimale Verwaltung von organischen Abfällen zusammengebaut. Alles wird recycelt und schafft neue Einkommensquellen für unsere Kunden.

 

Quantor ist dem Lateinischen und bedeutet angetriebenen gesteuerten Prozess, der alle unsere Produkte haben in sie aufgebaut.

 

Thru dieser Logos, können Sie sicher sein, dass wir ein nachhaltiges Geschäftsmodell mit neuen Technologien, die Kreislaufwirtschaft vor allem im Bereich der Abfälle ermöglicht schaffen. Wir werden ein Teil Gästrike globale Herausforderung sein

 

KOMPOSTIEREN

 

 

Seriöse grundlegende Fragen für die Zukunft

Sollten wir wichtige Nährstoffe wie Phosphor und organische Substanzen aus dem Abwasser wiederverwerten und damit nützliche chemische Elemente für unsere Gesellschaft nutzbar machen?

Oder sollten wir neue Phosphor, dh Mineraldünger,, und damit auch toxisches Cadmium dem kreislauf hinzufügen? (Bei der Produktion von Phosphor kann Cadmium enthalten sein.).

 

Die EU-Kommission will eine Kreislaufwirtschaft in der EU einführen. Die Kommission hat ein Maßnahmenpaket kurz vor dem Sommer verabschiedet, das auf ganze Geschäftsmodelle von Unternehmen von Bedeutung sein wird.

Es sollte auch gelten für Regelinterpretationen im Bezug auf Abfall und Produkten. Das ist, womit unser Unternehmen arbeitet. Nachhaltige Geschäftsmodelle für neue Technologien, die Kreislaufwirtschaft vor allem im Bereich der Abfälle ermöglicht.

 

Wir arbeiten daran, organische Abfälle in wertvollen Kompost / Biofertiliser / Bioenergie zu verarbeiten.

 

Wir arbeiten mit zugelassenen Produkten, erfüllen alle SBA zugelassenen Systeme Hygienieserung von tierischen Nebenprodukten unter der Verordnung des Europäischen Parlaments (EG 1774/2002) entsprechend der aktuellen Validierungsmethode.

 

Alle unsere Produkte sind skalierbar. Mehr unter Produkte.